Gesunder Kuchen - leicht, schnell und unheimlich lecker!


Mit dem Wort Kuchen assoziiert  man sicherlich gleich unnötige Kalorien in Form von nährtsoffarmen Zutaten. Das dem nicht so ist, möchten wir euch mit einem gesunden, nährstoffreichen und lange satt machenden Kuchenrezept zeigen. Das ursprünglichen Rezept stammt vom Youtuber Mischa Janiec. Er hat dem Kuchen den Namen Polska Cake verliehen.

Los gehts!

Zutaten

 

- 100 g Haferflocken

- 100 ml Milch

- 100 g Beerenfrüchte (hier wurden Himbeeren verwendet)

- 30 g Proteinpulver in Geschmack Schoko (1 Scoop oder Messlöffel)

- 2 Eier

- Zimt

- 1 EL Kakaopulver

- Stevia oder Süßstoff je nach Bedarf

Zubereitung

Zunächst benötigt ihr eine mikrowellengeeignete Schüssel und gebt dort alle Zutaten hinein. Mit einer Gabel wird alles fein durchmischt.

Anschließend gebt ihr die Schüssel mit den vermengten Zutaten für 12 Minuten bei 750W in die Mikrowelle und........

 

 





Fertig!

Nährwerte

(für die gesamte Portion)

 

Kalorien: 786 Kcal

Fett: 25 g

Kohlenhydrate: 76 g

Eiweiß: 60 g

 

Fazit

Der Kuchen eignet sich prima für einen super Start in den Tag! Er ist in 15 Minuten fertig und hält, dank der langkettigen Kohlenhydrate in Form von Haferflocken, sicher bis zum Mittag satt. Mit dem Rezept kann selber experimentiert werden. So kann die Hälfte der Haferflocken durch eine Pancakemischung (50g) ersetzt werden, dann schmeckt das Meisterwerk nach Pancake und wird noch etwas luftiger. Möchte man noch etwas Fett sparen, trennt man die Eier und ersetzt das Eigelb durch ein weiteres Eiweiß von einem Ei.

Mit der Süße mag es auch jeder anders, der eine mag mehr den Geschmack nach Beeren, der andere möchte es gern süß. 

Super schnell zubereitet, klasse Nährwerte und hält garantiert sehr lange satt. Teilweise hat man Probleme den Kuchen im Ganzen zu verzehren.

Eine normale Kuchenbackmischung hat auf 100 g ungefähr 400 Kcal. Die ganze Masse des Polska Cakes entspricht ungefähr 400 g und hat dabei gerade einmal 786 Kcal.

Wer auf die Schnelle kein Proteinpulver zur Hand hat, kann die Menge auch durch Kakao ersetzen und hat dadurch nur 40 g Eiweiß auf den gesamten Kuchen.