Low Carb Brötchen - Die Alternative für Burger und Sandwich

Backen kann jeder? Unsere Antwort lautet: Ja! Das Wetter bessert sich wöchentlich und der Blick hinunter am Körper ist alles andere als zufriedenstellend? Hier haben wir für euch ein Low Carb Rezept, was euch ohne große Zutatenliste und Können im Handumdrehen ein leckeres Brötchen aus dem Ofen zaubern lässt.

Zutaten

Für 6 Brötchenhälften benötigen ihr:

 

  • 3 Eier
  • 100 g Frischkäse
  • Salz
  • Sesam, Oregano, Basilikum oder andere Zutaten für die Oberseiten

Zubereitung:

Zunächst trennt ihr die Eier und verrührt das Eigelb mit dem Frischkäse. Danach das Eiweiß mit einer Küchenmaschine oder einem Schneebesen steif schlagen und die steif geschlagene Masse unter den Frischkäse heben. Mit etwas Salz abschmecken.

Die fertige Masse in sechs gleich große Kreise auf einem Backblech mit Backpapier verteilen.  Anschließend die Kreise nach Belieben mit Sesam, Oregano oder anderen Zutaten bestreuen.

 

Das Backblech bei 150 Grad in den Backofen schieben und ungefähr 25 Minuten goldbraun backen.

 

Die fertigen Brötchenhälften könnt ihr als Burgerbrötchen nutzen oder mit Schinken, Hähnchenbrust, Salat, Käse und Tomaten zu einem leckeren Sandwich belegen.

Nährwerte für 1 Brötchen (2 Hälften)

Kalorien: 107 kcal

Kohlenhydrate: 5 g

Eiweiß: 18 g

Fett: 6,4 g

Interesse geweckt? Dann schnell nachmachen! Möchtet ihr weitere gesunde Rezepte? Lasst es uns über die Kommentare oder über Social Media wissen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0